Die schlimmste Entscheidung

                                      ist Untentschlossenheit

                                                                                                                                 Benjamin Franklin (amerik. Schriftsteller und Politiker)                                        


Berufsunfähigkeitsversicherung für Geschäftsführer (Juni 2020)

Braucht ein Geschäftsführer eigentlich eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Wie so oft im Leben, lässt sich diese Frage nicht eindeutig mit einem Ja oder Nein beantworten. Es kommt vielmehr auf den Einzelfall an. Grundsätzlich lässt sich aber sagen: Wer auf das Einkommen zwingend angewiesen ist, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, der sollte auf jeden Fall darüber nachdenken. Denn auch wer ... [ mehr ]


Kurzarbeit und bAV (Mai 2020)

Aufgrund der Corona-Krise melden mehr und mehr Unternehmen Kurzarbeit an. Dies kann für die Arbeitnehmer unter Umständen auch Auwirkungen auf die betriebliche Altersversorgung (bAV) haben. Dabei ist zwischen der arbeitgeber- und arbeitnehmerfinanzierten ( = Entgeldumwandlung) bAV zu unterscheiden.   arbeitgeberfinanzierte bAV Eine arbeitgeberfinananzierte bAV ist im Regelfall durch das Kurzarbe... [ mehr ]


bAV - Auskunftspflichten des Arbeitgebers nach § 4a BetrAVG n. F. 2018 (März 2020)

Arbeitgeber fragen sich oft, ob und in welchem Umfang sie ihren Mitarbeitern Auskunft im Zusammenhang mit der betrieblichen Altersversorgung (bAV) geben müssen. Im Hinblick auf mögliche Schadenersatzforderungen kann dies von erheblicher Bedeutung sein. Gemäß § 4a Betriebsrentengesetz (BetrAVG) hatte der Arbeitnehmer bisher einen Anspruch auf Auskunft. So konnte er Informationen über die Höhe der ... [ mehr ]


die bAV für den GGF (Februar 2020)

Als Geschäftsführer-Gesellschafter haben Sie häufig eine besondere Versorgungssituation: Sie sind Chef und Arbeitnehmer in einer Person. Die Doppelfunktion ist Auslöser für Besonderheiten im Steuer-/Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, die auf die Gestaltung der betrieblichen Altersversorgung und der Kranken­ver­si­che­rung maßgeblichen Einfluss haben. Entscheidend ist, in welchem Ausmaß der Gesch... [ mehr ]


Minijobs und betriebliche Altersversorgung (Januar 2020)

  Seit einem Urteil des LAG München (Urteil vom 13.01.2016, 10 Sa 544/15) dürfen Arbeitgeber auch Teilzeitbeschäftigte (und damit auch Minijobber) nicht von der Gewährung einer Betriebsrente ausschließen. Eine derartige Ausgrenzung ist nach Auffassung des Gerichts eine sog. "sachgrundlose Schlechterstellung". Deshalb bieten Arbeitgeber auch ihren Minijobbern eine betriebliche Altersversorgung an ... [ mehr ]


Absicherung der Arbeitskraft - Warum braucht man sowas? (Dezember 2019)

Kurz gesagt: Weil eine derartige Absicherung schlicht und ergreifend vor Überschuldung und damit vor dem Abrutschen in den Hartz-IV-Bereich sorgt. Nach Auskunft von CreditReform sind neben Arbeitslosigkeit Erkrankungen, Unfälle oder Sucht Hautursache von Überschuldung. Damit es mit der Berufsunfähigkeitsversicherung klappt sollten zwei Dinge beachtet werden: Erstens muss die Absicherung gut gemach... [ mehr ]


Ja, ich möchte ein Orientierungsgespräch
Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon:
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...